Der Preissturm im Gartenbausekto

Neben dem Jahr der Impfstoffe wird das Jahr 2021 sicherlich auch als ein großer Rohstoffpreissturm in Erinnerung bleiben.

In diesem Artikel geben wir einen kurzen Überblick über den Preissturm 2021 im Gartenbausektor und bieten einige Ideen, wie man mit den Materialerhöhungen umgehen kann.

Im Gartenbausektor und im städtischen Bauwesen, das mit dem grünen Sektor verbunden ist, gibt es ständige Preisschwankungen bei den Materialien, insbesondere bei Metallen und Kunststoffen.
Die weltweiten Krisen in den Schwellenländern, die mit den Vorkommen von Aluminium, Eisen und anderen Rohstoffen zusammenhängen, haben in Verbindung mit der Blockade des Panamakanals zu Beginn des Frühjahrs die Preise für Fertigerzeugnisse stark beeinflusst und die Produktionszeiten auf globaler Ebene verlangsamt.
Um mit diesen Störungen umzugehen, hat Tutor International Srl eine Strategie zur Abmilderung des Anstiegs und zur Änderung seines Geschäftsansatzes angenommen.
Wir haben versucht, unsere Kunden und alle Menschen, die unsere Produkte benötigen, dazu zu erziehen, einige Tage früher nach möglichen Angeboten zu fragen, und haben uns im Gegenzug dazu verpflichtet, definierte Zeiträume für die Gültigkeit von Angeboten und personalisierte wirtschaftliche Bedingungen anzubieten.

Darüber hinaus gibt es eine Menge Arbeit, die nicht sichtbar ist, aber im Jahr 2022 wahrgenommen werden wird und die Forschung und Entwicklung neuer Produkte mit europäischen Rohstoffen und neuen Produktionssystemen betrifft.
Bis Ende 2021 werden wir zum Beispiel das neue Gravelvip HDPE auf den Markt bringen, das mit neuen Formsystemen und neuen Polymeren hergestellt wird, die noch besser sind als die bisherige Version. Anfang 2022 werden dann erstmals die Cortenstahlprofile Ironflex PL und Ironline MA verfügbar sein, die mit automatisierten Inline-Anlagen hergestellt werden.
Diese Innovationen sowie die deutliche Verkürzung der Produktionszeiten gewährleisten eine größere Einheitlichkeit und Produktqualität für den Endverbraucher.
Wir fordern daher alle Fachleute des Sektors auf, sich in Geduld zu üben und die Preise Tag für Tag zu kontrollieren, indem sie sich im Unternehmen oder bei unseren Vertretern vor Ort informieren.
Wir werden unser Bestes tun, denn schließlich ist die Situation, vor der wir stehen, für alle Hersteller professioneller Gartengeräte auf dem Markt die gleiche. Man muss es also als eine Art neue Normalität betrachten.
Wir wissen, dass es kompliziert ist, aber wir sind Italiener. Wir wurden in die Komplexität hineingeboren, und der Umgang mit ihr kommt uns ganz gelegen!

© Copyright 2022 - Tutor International srl - P.IVA IT02177380355 - RE-258304 Capitale Soc.le 10.400€

    Informationsanfrage






      Informationsanfrage